Begegnungsfest für Flüchtlinge der Bahnhofstraße

Am Freitag den 15.01. herrschte in der Mensa der Schillerschule eine ganz besondere Atmosphäre. Die Ehrenamtlichen des Bereiches Familie+Kinder des AK Asyl haben relativ spontan ein Fest auf die Beine gestellt, um mit den Flüchtlinge aus der Unterkunft in der Bahnhofstraße 18 einen geselligen Abend zu verbringen. Ca. 30 Ehrenamtliche mit ihren Kindern trafen sich mit ca. 40 Flüchtlingen mit deren Kindern (50+ Kinder in Summe). Es wurde gespielt, geredet und viel gelacht! Da sich die Ehrenamtlichen und die Flüchtlingsfamilien bereits seit mehreren Monaten kennen und teilweise einen sehr intensiven freundschaftlichen Umgang miteinander pflegen glich die Atmosphäre einem großen Familienfest mit leckerem Essen und guten Gesprächen. Der AK Asyl hat nebenbei die Möglichkeit genutzt die ganze Bandbreite möglicher Unterstützung für die Flüchtlinge vorzustellen, um einzelnen Personen gezielter helfen zu können.

Begegnungsfest 15.01.2016

Kommentar verfassen