Flüchtlinge bei der TTG Walldorf zum Tischtennistraining eingeladen

Als erster Walldorfer Sportverein schrieb sich die TTG Walldorf unter ihrer rührigen Vorsitzenden Heike Pelikan die sportliche Integration der Walldorfer Flüchtlinge auf die Fahne. Bereits seit HerbstTischtennisweb letzten Jahres trainieren eine sechsköpfige Gruppe von Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak mit Heike und ihrem Helfer Ingo Neuert in der Sporthalle beim Schulzentrum an wechselnden Tagen.

Sie finden zunehmend Spaß an diesem Sport und trotz räumlicher Enge, gerade in der Wettkampfzeit, konnte eine Kontinuität gewahrt werden. Vielen Dank an die TTG, einen kleinen, aber feinen Walldorfer Verein, für sein Engagement!

 

 

 

Kommentar verfassen