Maleraktion im neuen Begegnungshaus 

Es geht voran, am vergangenen Samstag wimg_1672.jpgurden im neuen Begegnungshaus in der Oberen Grabenstrasse fleißig gearbeitet. Die unterschiedlichen Räume wurden gestrichen und auch der Flur bekam einen neuen Anstrich. Mitarbeiter von SAP, Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer des AK haben zusammen in nur wenigen Stunden die Räume in neuem Glanz erscheinen lassen. In der nächsten Woche kann Dank des tollen Engagements dann der Umzug vom ehemaligen Autohaus Hohlweck in das Begegnungshaus stattfinden, wo dann die ersten Kurse starten werden. Nach und nach werden dann der computergestützte Deutschkurs, Beratungsangebote, das Sprechcafe und weitere Angebote dazu kommen.

Herzlichen Dank an die vielen fleißigen Hände, an die Organisatoren und auch an die Helfer, die für das leibliche Wohl gesorgt haben.

 

 

Kommentar verfassen