Der Fonds „Vertrauen“

Oft ist es nur eine kleine Summe!

Es kann die Kaution für die dringend benötigte Wohnung sein. Oder die Kosten, die entstehen, wenn der Familiennachzug bewilligt wurde: für Pass und Reise. Gerade Migranten kommen häufig in Lebenslagen, in denen sie eines Kleinkredites bedürfen

Sie finden es wichtig, die Menschen dabei zu unterstützen – auch und gerade im Sinne ihrer Integration?

Wir vom AK Asyl Walldorf prüfen solche Kreditanfragen gewissenhaft. Es wird auch sichergestellt, dass der (zinslose) Kredit in kleinen Raten wieder zurückgezahlt wird. In der Vergangenheit haben wir damit schon Erfahrungen gesammelt und unser Vertrauen wurde nie mißbraucht. Doch unsere Mittel sind begrenzt und wir würden gerne mehr tun.

Deshalb bitten wir Sie um Ihr Vertrauen – und Ihre Unterstützung für den Fonds „Vertrauen“. Aus diesem sollen die zinslosen Kleinkredite vergeben werden.

Dieser Fonds wird ausdrücklich gesondert von den übrigen Spenden für den AK Asyl Walldorf nur für diesen Zweck genutzt!

 

Bitte helfen Sie uns!

Sie feiern Geburtstag und „haben eigentlich schon alles“?
Bitten Sie doch Ihre Freunde um eine Spende für „Vertrauen“ – statt Geschenken.

Sie spenden aus persönlicher Überzeugung an caritative und soziale Einrichtungen?
Bitte denken Sie doch auch an uns und unseren Fonds.

Sie finden die Idee hinter unserem Fonds unterstützenswert?
Werben Sie in Ihrem Bekannten-kreis mit diesem Flyer und geben Sie diese Informationen weiter.

 

Jeder Beitrag hilft!

Spenden für „Vertrauen“ an:

Evang. Kirchengemeinde Walldorf
IBAN: DE50672500200057700432
BIC: SOLADES1HDB

Vermerk: Spende für AK Asyl Walldorf „Vertrauen“

Sie erhalten bei Nennung Ihres Namens ab einer Spendensumme von 100,- € eine Spendenquittung.