Supervision für Ehrenamtliche des AK Asyl

 

* Habt Ihr manchmal das Gefühl, die Geschichten der Flüchtlinge lassen Euch nicht mehr los oder verfolgen Euch in Euren Träumen?

* Habt Ihr manchmal den Eindruck, dass Ihr nicht genügend tut?

* Fühlt Ihr Euch manchmal ratlos, hilflos und wisst nicht weiter?

Dann lade ich Euch herzlich zu unserer Ehrenamtlichen-Runde ein, um über diese und andere Themen in ruhiger Atmosphäre zu reden.

Die Supervision findet einmal monatlich Donnerstags,  von 18.00 – 19.30 Uhr in der Karlstr. 10 | Hinterhaus, Walldorf statt. Der jeweilige Termin wird im Newsletter und über die Koordinatoren bekannt gegeben.

Bitte meldet Euch direkt bei Antje Vogler an: Antje Vogler | Coaching & Psychotherapie* | info@antje-vogler.de | 06227 – 38 98 08.

Kommentar verfassen